Hohe Kundenzufriedenheit
Hohe Kundenzufriedenheit
Hohe Kundenzufriedenheit

Ihren Treppenlift verkaufen: Das sollten Sie beachten!

Wird der aktuelle Treppenlift nicht mehr benötigt, stellt sich die Frage, was mit dem Gerät geschehen soll. Gebrauchte Treppenlifte zu verkaufen ist eine Option, die auch anderen Betroffenen zugute kommt. Zur Auswahl steht der Rückkauf an einen Händler ebenso wie an eine Privatperson. 

Damit Sie wissen, wie Sie für das Verkaufen des Treppenlifts am klügsten vorgehen, haben wir diesen Ratgeber mit allen wichtigen Informationen verfasst. Nach dem Lesen des Artikels wissen Sie mehr über Preise, Demontage vor Ort und viele weitere Fakten, die Ihnen beim Verkauf Ihres Treppenlifts nützlich sind.

Inhaltsverzeichnis

Wo kann ich meinen gebrauchten Treppenlift verkaufen?

Die Nachfrage nach einem gebrauchten Treppenlift ist vielfach größer als es private Verkäufer zunächst vermuten. Der Wunsch so lange wie möglich im gewohnten Umfeld zu leben oder aufgrund einer zeitlich begrenzten Gehbehinderung nicht die Wohnung zu wechseln, sind die wesentlichen Gründe für diese Entscheidung. 

Der günstigere Preis für gebrauchte Treppenlifte trägt zusätzlich dazu bei, das Interesse der Käufer zu wecken. In der Auswahl eines Käufers haben Sie die Wahl an eine Privatperson oder einen Händler zu verkaufen. Wo hierbei die persönlichen Vor- und Nachteile für den Verkäufer liegen, stellen wir Ihnen nachfolgend näher vor.

Verkauf an eine Privatperson

Vorteile

Nachteile

Den Treppenlift an eine Privatperson zu verkaufen, klingt oft nach der einfachsten Lösung. In der Umsetzung ergeben sich jedoch deutlich mehr als nur einige kleine Hindernisse. Treppenlifte gebraucht verkaufen bedeutet auch, dass eine Demontage erfolgen muss. Natürlich sind nur wenige Besitzer körperlich in der Lage diese Arbeit selbst auszuführen. Für die Käufer gelten im Allgemeinen die gleichen körperlichen Einschränkungen, wodurch diese Hilfe von Verwandten oder Freunden in Anspruch nehmen müssen. Handelt es sich hierbei nicht um erfahrene Monteure, steigt das Risiko von Beschädigungen am gebrauchten Lift oder der Treppe.

Nicht verschweigen möchten wir auch das Sicherheitsrisiko, welches sich daraus ergibt fremden Personen Zutritt zur eigenen Wohnung zu gewähren. Wer alleine mit Trickdieben ist, merkt oft erst Tage später, dass Wertgegenstände oder Bargeld fehlen. Privatverkäufe führen zudem immer wieder zu Streit zwischen den Beteiligten. 

Beim Preis versuchen viele Käufer bis zur letzten Sekunde zu feilschen oder die Käufer fühlen sich betrogen, da die vorhandenen Schienen nicht zu den eigenen Treppen passen. Den Treppenlift an eine Privatperson zu verkaufen ist daher immer mit zahlreichen unbekannten Faktoren und dem Potenzial für Stress verbunden.

Verkauf an einen Händler

Vorteile

Nachteile

Die zweite Option besteht im Treppenlifte verkaufen an einen professionellen Händler. Der erste Ansprechpartner sollte hierfür der Verkäufer sein. Etliche Händler nehmen mittlerweile die Rückkaufoption in den Vertrag mit auf. Dafür können Sie einfach einen Termin mit dem Kundendienst der Firma vereinbaren und diese führen die Begutachtung des Treppenlifts vor Ort durch. Dabei wird der Zustand des Treppenlifts festgehalten und anhand dessen ein Angebot erstellt. Entspricht dies Ihren Vorstellungen können Sie den Anbieter direkt kontaktieren und einen Termin für den Rückkauf vereinbaren. 

Ist keine Rückkaufoption vorhanden, hängt das Interesse oftmals von den vorhandenen gebrauchten Treppenliften im Lager ab. Einige Marken wie Lifta sind für den Kauf fast immer gefragt, sodass die Anzahl der Angebote in der Regel höher liegt. Die Händler übernehmen zudem die professionelle Demontage. Mit Schäden an der Treppe oder dem Treppenhaus ist somit nicht zu rechnen. Nach dem Verkauf gibt es für den gebrauchten Treppenlift zunächst eine gründliche Überholung. Die nächsten Kunden, die sich zum Kauf entschließen, müssen daher keine Abstriche in der Sicherheit befürchten.

Ein großer Pluspunkt ist zudem die vertragliche Absicherung durch die Händler. In einem Vertrag sind die Rechte und Pflichten beider Seiten festgelegt, sodass der vereinbarte Preis auch tatsächlich an den Verkäufer ausgezahlt wird. Fragen Sie sich, wie Sie Kontakt mit einem seriösen Händler aufnehmen können, helfen wir Ihnen gerne weiter. Mit dem Ausfüllen unseres Kontaktformulars sind Sie den ersten Schritt zum Treppenlift verkaufen bereits gegangen. Einer unserer freundlichen Mitarbeiter setzt sich nach Eingang der Anfrage so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.

Wie viel Geld können Sie bei Verkauf Ihres Treppenliftes erhalten?

Wer einen Treppenlift gebraucht verkaufen möchte, sollte bei den angebotenen Preisen eine realistische Vorstellung entwickeln. Ein nicht geringer Anteil des Neupreises für einen Treppenlift entfällt auf die Anfertigung der Schienen. Gebrauchte Treppenlifte mit den identischen Schienensystemen zu verkaufen ist nur in Ausnahmefällen möglich. 

Ist ein Treppenlift wenig benutzt oder in einem sehr guten Zustand, muss dennoch im Vergleich zum Neupreis mit deutlichen Abstrichen gerechnet werden. Sich an mehrere Händler zu wenden und Angebote zu vergleichen, ist daher beim Kauf ebenso wichtig als vor dem Verkauf. 

In der Beratung sollten Sie zudem danach fragen, ob die Demontage im Kaufpreis inklusive ist. Einige Hersteller ziehen diese Kosten nachträglich ab, was dem Verkäufer im Vorfeld jedoch nicht immer mitgeteilt wird. Ist der Treppenlift zu verkaufen, um damit einen neuen Lift zu bezahlen, sollten Sie von der überwiesenen Summe nicht negativ überrascht sein.

Darauf sollten Sie beim Verkauf Ihres Treppenliftes achten!

Einen Treppenlifter verkaufen zu möchten, ist eine Aufgabe, die nur für wenige Menschen als alltäglich gilt. Das macht es erforderlich, wie schon für das Kaufen überlegt vorzugehen. Gebrauchte Treppenlifte müssen mitunter schnell verkauft werden, sollte etwa der Umzug in eine ebenerdige Wohnung bevorstehen. Die Verlässlichkeit des Käufers spielt somit eine wichtige Rolle. 

Professionelle Händler halten Termine mit den Kunden selbstverständlich ein und holen den Treppenlift zum gewünschten Zeitpunkt ab. Damit eine zu kurzfristige Anfrage nicht zu Problemen führt, ist es ratsam den gebrauchten Treppenlift schon mehrere Wochen vorher zum Kauf anzubieten. Dieser Zeitraum erleichtert die Planung und stellt sicher, dass der Treppenlift pünktlich an den neuen Besitzer übergeben wird.

Zudem ist es ratsam Fragen zum weiteren Verbleib der Treppenlifte zu stellen. Seriöse Händler haben keine Probleme damit das spätere Vorgehen zu erklären. Der gebrauchte Lift verstaubt somit nicht im Lager, sondern wird unmittelbar nach dem Ankauf für neue Kunden zum Kauf vorbereitet. Der Fokus liegt hierbei auf der Sicherheit, sodass der Austausch von abgenutzten Einzelteilen nicht ungewöhnlich ist. Die neuen Besitzer sind mit Ihrem gebrauchten Treppenlift dank des Verkaufs an einen professionellen Händler ebenfalls auf der sicheren Seite.

Alle Lifttypen. Für alle Treppentypen. In allen Preisklassen.